dCS

Only The Music

Das Beste is gerade gut genug

dCS ist der Meinung, dass die Rolle eines HiFi-Systems darin besteht, sämtliche subtilen Informationen einer Aufnahme über die Wiedergabekette hinweg zu erhalten und dem Hörer so zu präsentieren, dass selbst die feinste Nuance an emotionalem Inhalt präsentiert wird. Einer der wichtigsten Teile des Prozesses der Musikwiedergabe besteht in der D/A-Wand­lung, wo die auf einer CD oder in einer Computerdatei gespeicherten Digitaldaten in ein Analogsignal umgewandelt werden. Bei Letzterem handelt es sich um die Musik, die wir über die Lautsprecher hören.

Genau diesen Prozess hat dCS seit 25 Jahren immer wieder neu definiert. Mit der Herstellung der weltweit hochentwickeltsten D/A-Wandler (DACs), Master Clocks, D/D-Wandler (D2Ds) lassen wir den Inhalt von CDs bzw. Computer-Musikdateien so nah wie möglich am Original erklingen. Über die Jahre hat dCS den Musikliebhabern in der ganzen Welt gezeigt, dass nur mit eigenen digitalen D/A Wandlern der entscheidenden große klangliche Vorteile und eine außerordentlich gute Musikalität erzielt werden können. Aus diesem Grunde kann ein typisches dCS-Referenzsystem bis zu vier separate Geräteeinheiten umfassen: ein CD/SACD-Laufwerksmodul mit Upsampling, einen D2D-Wandler, einen D/A-Wandler und einen Master Clock.

Der positive Beitrag, den jede einzelne Geräteeinheit zur musikalischen Gesamtleistung leistet, ist ganz leicht zu hören. Alle dCS-Produkte drücken die gleichen Werte an musikalischer und technischer Exzellenz aus. Durch die Nutzung der gleichen Schlüsseltechnologien über unseren gesamten Produktbereich können wir sicher sein, dass eine hohe musikalische Leistung garantiert ist, egal um welche Quelle es sich handelt. dCS-Produkte verkörpern High End, d.h. eine Kombination von Weltklasse-Hand­werkskunst und Spitzentechnologie. Diejenigen, die in dCS investieren, haben die Chance, dieses einzigartige prickelnde Erlebnis zu verspüren. 

Die einzigartige, bei dCS vorherrschende Firmenkultur gestattet es uns, Veränderungen in Angriff zu nehmen und die Grenzen des menschlichen Einfallsreichtums zu erweitern, um unsere weltklassemäßigen Digitalaudio-Produkte immer besser zu machen. Es ist unsere leidenschaftliche Selbstverpflichtung in Bezug auf hervorragende Produktqualität und ausgezeichneten Service, was dCS von den Wettbewerbern abhebt.

Nur die Musik

Entdecke dCS Produkt:

Filter
Bartok Upsampling DAC / Netzwerk-Streamer / Kopfhörerverstärker
Farbe: Schwarz
Der neue dCS Bartók DAC vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von dCS. Es ist in erster Linie ein hochmoderner Netzwerk-Streaming-DAC, der entwicklungstechnisch dicht an die Rossini-Modelle angelehnt ist. Dank seiner einzigartigen Verstärkertechnologie können sowohl Kopfhörer-HiFiisten als auch klassische Lautsprecher-Hörer das außergewöhnliche dCS-Digitalerlebnis genießen.Dieser digitale Single-Box-Musikplayer verfügt über den legendären dCS-Ring-DAC™ sowie über einen benutzerdefinierten Hochleistungs-UPnP-Musikstreamer. Bartók spielt Musik über USB-, AES- oder S/PDIF-Digitaleingänge. Er ist RoonReady™ und kann über Ethernet von einem NAS-Laufwerk oder Online-Musikdiensten wie TIDAL™ oder Spotify™ sowie von Apple-Geräten über Airplay™ gestreamt werden. Die Netzwerkschnittstelle kann MQA™ vollständig decodieren undrendern.Der DAC-Bereich ist mit symmetrischen und unsymmetrischen Line-Ausgängen ausgestattet, mit denen Endstufen direkt angesteuert werden können, sodass kein separater Vorverstärker erforderlich ist. Der Kopfhörer-DAC verfügt über einen speziell entwickelten Verstärker, der mit hoch- und niederohmigen Kopfhörern hervorragend funktioniert. Alle Ausgänge können vierstufig eingestellt werden, um die Systemkompatibilität zu verbessern.Bartók wurde ohne Kompromisse für höchste Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit entwickelt und verwendet die neueste dCS Digital Processing Platform und ursprünglich für die Rossini-Serie entwickelte Ring DAC™ Technologie. Sein einziger FPGA bietet eine optimierte Signalverarbeitung und eine überragende Flexibilität, die ihn zukunftssicher macht. Bartók DAC verfügt über eine leistungsstarke neue Benutzeroberfläche sowie eine benutzerdefinierte Steuerungs-App, mit der der Zuhörer die Musikwiedergabe beliebiger Quellen auf einfachste Weise verwalten kann. Der Zugriff auf iRadio-Kanäle, digitale und UPnP-Quellen erfolgt über einen einzigen Kontrollpunkt.Die Bartók-App bietet einfachen Zugriff auf die DAC-Einstellungen. Mit dem DXD-Upsampling als Standard bietet das mehrstufige Oversampling-Design ein optionales DSD-Upsampling sowie eine umfangreiche Auswahl an DSP-Filtern, um den individuellen Geschmack und die Musikauswahl zu treffen. Die Netzwerk-Streaming-Funktionalität von Bartók hat sich in Bezug auf Jitter, Benutzerfreundlichkeit und Klangqualität bewährt. Die Netzwerkschnittstelle unterstützt alle wichtigen verlustfreien Codecs sowie DSD im DoP-Format und native DSD. Bartók unterstützt die hocheffektive dCSArchitektur für automatische Taktung, wie sie in Vivaldi verwendet wird, wodurch Jitter minimiert und die Klangqualität erheblich verbessert wird.Bartók wurde nach höchsten Standards in Großbritannien designt und hergestellt und bezieht seine Designmerkmale aus der preisgekrönten Rossini-Produktreihe. Er wird aus Luftfahrt-Aluminium mit innenliegenden akustischen Dämpfungspaneelen hergestellt, um geräuschdämpfende mechanische Vibrationen und magnetische Effekte zu reduzieren. Es wird eine mehrstufige Leistungsregelung mit zwei Netztransformatoren eingesetzt, um die DAC-Schaltung vom Kopfhörerverstärker zu isolieren.Wie bei allen dCS-Produkten kann die Bartók-Firmware einfach über CD, USB oder die neue automatisierte Downloadfunktion aktualisiert werden. Dadurch kann dCS neue Funktionen hinzufügen und die Leistung von Bartok im Laufe seiner Lebensdauer verbessern.Das Hören digitaler Musik über ein Bartók-System ist in gewisser Weise eine erstaunliche Erfahrung. Die allgemeinen Kennzeichen der dCS-Wiedergabe-Präzision, Detailtreue und ansprechender Klang sind ebenso vorhanden, wie eine natürliche Musikalität und die Treue zur Originalaufnahme

22.500,00 €*
Network Audio Streamer
Farbe: Schwarz

5.000,00 €*
Rossini APEX DAC/Netzwerk-Streamer
Farbe: Silber
Klang in reinster VollendungNeu für 2022 profitiert der Rossini APEX von der dCS Ring DAC APEX-Hardware der neuesten Generation. Dieses große Upgrade bringt eine Reihe von gemessenen und klanglichen Verbesserungen, die es uns ermöglichen, die Leistung dieses beliebten und mehrfach preisgekrönten Systems weiter zu verbessern und den Zuhörern ein noch reichhaltigeres Erlebnis zu bieten.Kraftvoll und anmutig gibt der Rossini APEX DAC Musik mit äußerster Präzision und Sorgfalt wieder und liefert einen flüssigen und natürlichen Klang ohne den geringsten Hauch von Härte oder künstlich aufgesetztem Glanz. Von den leisesten Streichern über schärfste Blechbläser bis zum leisesten Einatmen bringt es jeden Aspekt einer Aufnahme zum Vorschein, um eine Performance zu enthüllen, die sich vielschichtig, lebensecht und vollständig anfühlt. Egal wie komplex die Musik ist, sie verliert nie ihre Fassung oder ihr Gespür für Rhythmus und Fluss und verfolgt selbst die schnellsten Änderungen in Dynamik und Tempo mit einem Gefühl absoluter Kontrolle. Mit seinem unerschütterlichen Fokus und seiner erstaunlichen Einsicht präsentiert es einen holografischen Blick auf eine Aufnahme und die Atmosphäre und den Raum, in denen eine Aufführung stattfindet. Der Rossini wurde im dCS-Hauptsitz in Cambridgeshire, England, entworfen, in Handarbeit gebaut und ist das Ergebnis akribischer Handwerkskunst, umfassender Entwicklung und einer obsessiven Liebe zum Detail. Ein unermüdliches Streben nach musikalischer Reinheit, das uns dazu inspiriert hat, die Grenzen der Klangwiedergabe zu erweitern.Durch die Kombination von robuster Technik mit eleganter Ästhetik, ist der Rossini so gebaut, dass er selbst der intensivsten Nutzung standhält und einen wirklich immersiven Klang auf allen Ebenen und Ausgängen liefert. Mit seinem flexiblen, zukunftssicheren Design ist es ein System, das wachsen und sich weiterentwickeln kann und für die kommenden Jahre ein hochmodernes Hörerlebnis bietet. Als geschätzte Ergänzung zu unserem renommierten Vivaldi-System verfügt es über das dCS-proprietäre Ring-DAC-System, gleichermaßen digitale Verarbeitungsplattform und Taktarchitektur und somit eine Kombination aus Hard- und Software, die in ihrer klanglichen und technischen Performance konkurrenzlos ist. Der Rossini APEX DAC gibt Musik über eine ganze Reihe von Industriestandard-mäßigen USB-, AES- und S/PDIF-Digitaleingängen wieder und kann außerdem auch über Ethernet von einem netzgebunden Speicher (NAS), von Online-Musikdiensten wie z.B. TIDAL oder Spotify und über AirPlay™ von Apple-Geräte streamen.Der Rossini APEX DAC ist auf Flexibilität und Bedienkomfort ohne jegliche Kompromisse ausgelegt. Es kommt die allerneueste dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform und die Ring-DAC™-Technologie von dCS zur Anwendung, was ursprüng­lich für die Vivaldi-Flagship-Serie entwickelt wurde. Der einzelne FPGA-Schaltkreis (FPGA = Field Programmable Gate Array) dieses DAC’s bietet eine verbesserte Signalverarbeitung und eine ausgezeichnete Flexibilität und macht diesen Player damit zukunftsfähig.Der Rossini-D/A-Wandler hat eine neue leistungsfähige Benutzeroberfläche und eine anwendungsspezifische Steuerungs-App, die es Hörern gestattet, ihre Musikwiedergabe von jeder Quelle auf eine elegant einfache Art und Weise zu steuern. Das umfasst den Zugriff auf die CD-Wiedergabe, auf Musik-Streaming-Dienste, auf digitale und auf UPnP-Quellen von einem einzigen Steuerpunkt aus. Die Rossini-App bietet außerdem einen intuitiven Installations- und Konfigurations-Assistent zur Erleichterung des Setup.Mit seinem DXD-Upsampling als Standard bietet das Mehrstufen-Oversampling-Design ein optionales DSD-Upsampling sowie eine umfangreiche Auswahl an DSP-Filtern zur Anpassung von persönlichem Geschmack und Musikwahl. Die im Rossini-D/A-Wandler vorhandene Netzwerk-Streaming-Funktionalität ist in ihrer Verarbeitungsleistung und ihrer Jitter-Bewältigung einzigartig und arbeitet gegenwärtig mit bis zu 24-Bit, 384kHz und DSD128 (Unterstützung aller größeren verlustfreien Codecs) sowie DSD im DoP-Format und Native DSD.Der Rossini-D/A-Wandler unterstützt die einfache, aber immer noch hocheffektive dCS-Auto Clocking-Architektur, wie sie beim Vivaldi-System zur Anwendung kommt. Mit dieser Architektur wird die Klangqualität wesentlich verbessert. Beim eleganten Rossini-Chassis, das nach höchsten Qualitätsstandards in Großbritannien designt und gefertigt ist, kommen maschinell bearbeitete Aluminiumflächen von Luftfahrttechnik-Qualität zur Anwendung, an deren Innenseite akustische Dämpfungspaneele angebracht sind, um den Klang beeinträchtigende mechanische Schwingungen und magnetische Einwirkungen zu verringern. Es kommt eine mehrstufige Stromregelung mit zwei paarigen Netztransformatoren zum Einsatz, um die analoge, die digitale und taktseitige Schaltungstechnik zu trennen. Wie bei allen dCS-Produkten, kann auch die Rossini-Firmware ganz leicht über CD, USB oder die neue Einrichtung zum automatischen Downloaden und Updaten aktualisiert werden. Damit können von dCS bereitgestellte neue Features hinzugefügt werden und die Leistungsfähigkeit des Rossini-Systems innerhalb seiner Lebensdauer verbessert werden. Beim Anhören von Digitalmusik mittels eines Rossini-Systems sind die Hörer unverzüglich von seiner natürlichen Musikalität und Treue zur Originalaufnahme beeindruckt. Highlights:Die 2022er dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform bietet modernste Signalverarbeitung und Flexibilität.DAC APEX-Hardware der neuesten Generation. Ausstattung mit einem dCS-Ring-D/A-Wandler, wie beim digitalen dCS-Vivaldi-Wiedergabesystem als dem Flagship-System im Einsatz.Die Digitaleingänge unterstützen UPnP, asynchrone USB- und Apple Airplay-Quellen sowie AES-, Dual AES- und S/PDIF-Digitalaudio-Streams.Die unterstützten Streaming-Dienste schließen TIDAL, Spotify Connect und Deezer ein.MQA-Implementierung über einfaches UpdateNimmt verschlüsselte SACD-Daten über Dual-AES-Eingänge von einem dCS-Laufwerksmodul an.Mehrstufiges DXD-Oversampling-Design mit optionalem DSD-Upsampling. Vom Benutzer auswählbare DSP- und DSD-Filter.Das Auto-Clocking-System verbessert den Bedienkomfort und hält den Jitter minimal.Die mehrstufige Stromregelung und die zwei paarigen trennen die analoge, die digitale und die taktseitige Schaltungstechnik.Upgrade-Möglichkeit für die Firmware zum Zwecke der Verbesserung der Funktionalität und der Leistungsfähigkeit.

30.250,00 €*
Rossini APEX CD-Player
Farbe: Schwarz
CD-Klang in absoluter Vollendung.Designed mit Blick auf eine kompromisslose Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit kommt beim Rossini-APEX CD-Player die allerneueste dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform und die APEX Ring DAC™-Technologie zur Anwendung für die Vivaldi-Flagship-Serie entwickelt wurde. Der einzelne FPGA-Schaltkreis (FPGA = Field Programmable Gate Array) des Rossini-Players bietet eine verbesserte Signalverarbeitung und eine ausgezeichnete Flexibilität und macht diesen Player damit zukunftsfähig. Der Rossini-Player hat eine neue leistungsfähige Benutzeroberfläche und eine anwendungsspezifische Steuerungs-App, die es Hörern gestattet, ihre Musikwiedergabe von jeder Quelle auf eine elegant einfache Art und Weise zu steuern. Das umfasst den Zugriff auf die CD-Wiedergabe, auf Musik-Streaming-Dienste, auf digitale und auf UPnP-Quellen von einem einzigen Steuerpunkt aus. Die Rossini-App bietet außerdem einen intuitiven Installations- und Konfigurations-Assistent zur Erleichterung des Setup.Mit seinem DXD-Upsampling als Standard bietet das Mehrstufen-Oversampling-Design ein optionales DSD-Upsampling sowie eine umfangreiche Auswahl an DSP-Filtern zur Anpassung von persönlichem Geschmack und Musikwahl. Die im Rossini-Player vorhandene Netzwerk-Streaming-Funktionalität ist in ihrer Verarbeitungsleistung und ihrer Jitter-Bewältigung einzigartig und arbeitet gegenwärtig mit bis zu 24-Bit, 384kHz und DSD128 (Unterstützung aller größeren verlustfreien Codecs) sowie DSD im DoP-Format und Native DSD. Das CD-Laufwerk des Rossini-Players unterstützt keine SACD-Discs. SACD-Daten können aber über den Dual AES-Ausgang von einem dCS-Vivaldi-, -Scarlatti- oder -Paganini-Laufwerksmodul wiedergegeben werden.Der Rossini-Player unterstützt die einfache, aber immer noch hocheffektive dCS-'Auto Clocking'-Architektur, wie sie beim Vivaldi-System zur Anwendung kommt. Mit dieser Architektur wird die Klangqualität wesentlich verbessert. Beim eleganten Rossini-Chassis, das nach höchsten Qualitätsstandards in Großbritannien designt und gefertigt ist, kommen maschinell bearbeitete Aluminiumflächen von Luftfahrttechnik-Qualität zur Anwendung, an deren Innenseite akustische Dämpfungspaneele angebracht sind, um den Klang beeinträchtigende mechanische Schwingungen und magnetische Einwirkungen zu verringern. Es kommt eine mehrstufige Stromregelung mit zwei paarigen Netztransformatoren zum Einsatz, um die analoge, die digitale und taktseitige Schaltungstechnik zu trennen. Wie bei allen dCS-Produkten, kann auch die Rossini-Firmware ganz leicht über CD, USB oder die neue Einrichtung zum automatischen Downloaden und Updaten aktualisiert werden. Damit können von dCS bereitgestellte neue Features hinzugefügt werden und die Leistungsfähigkeit des Rossini-Players innerhalb seiner Lebensdauer verbessert werden.Beim Anhören von Digitalmusik mittels eines Rossini-Systems sind die Hörer unverzüglich von seiner natürlichen Musikalität und Treue zur Originalaufnahme beeindruckt. Das Rossini-System liefert einen kraftvollen und viszeralen Klang, der aber auch hoch transparent ist und einen realistischen Klang bietet.HighlightsDie dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform der neuesten Generation bietet modernste Signalverarbeitung und Flexibilität.Ausstattung mit einem dCS-Ring-D/A-Wandler, wie beim digitalen dCS-Vivaldi-Wiedergabesystem als dem Flagship-System im Einsatz.Die digitalen Eingänge unterstützen UPnP-, Asynchron-USB- und Apple Airplay-Quellen sowie AES-, Dual AES- und S/PDIF-Digitalaudio-Streams.Die unterstützten Streaming-Dienste schließen TIDAL, Spotify Connect und Deezer ein.MQA-Implementierung über einfaches UpdateIntegriertes hochwertiges CD-Laufwerksmodul für die Wiedergabe von Silver-Discs.Mehrstufiges DXD-Oversampling-Design mit optionalem DSD-Sampling.Vom Benutzer auswählbare DSP- und DSD-Filter.Das Auto-Clocking-System verbessert den Bedienkomfort und hält den Jitter minimal.Die mehrstufige Stromregelung und die zwei paarigen Netztransformatoren trennen die analoge, die digitale und die taktseitige Schaltungstechnik.Upgrade-Möglichkeit für die Firmware zum Zwecke der Verbesserung der Funktionalität und der Leistungsfähigkeit.

33.250,00 €*
Rossini CD/SACD Transport
Farbe: Silber

25.600,00 €*
Rossini Master Clock
Farbe: Schwarz
Das neue dCS-Rossini-System gibt von einer breiten Palette von Digitalquellen kommende Musik mit einem hervorragenden Klang wieder, indem Ihre Digitalmusik ganz einfach integriert wird, womit der Leistungsstandard für die Digitalwiedergabe gesetzt wird. Beim Rossini-Master-Clock handelt es sich um einen in der Anwendung unkomplizierten Klasse-1-Taktgeber, der auf unseren bahnbrechenden Entwicklungen im Studio- und Heimaudiobereich basiert. Mit drei getrennten Taktausgängen, über die unterschiedliche Frequenzen ausgegeben werden können, gestattet der Rossini-Master-Clock den Benutzern eines Rossini-D/A-Wandlers bzw. -Players, vom Auto-Clocking-Modus beim Rossini-System zu profitieren und von verschiedenen Digitalquellen kommendes Audio auf einfache und unkomplizierte Art und Weise optimieren zu können.In einem digitalen Audiosystem müssen Samples exakt zur richtigen Zeit übertragen werden. Eine Instabilität beim Sample-Timing wird als 'Jitter' bezeichnet, was bei allen Digitalsystemen auftritt. Starker Jitter resultiert in Timing-Fehlern bei der Datenbereitstellung für den D/A-Wandler, was zu einer ungenauen Wiederherstellung des Analogsignals führt. In einem dCS-System kann der D/A-Wandler als System-Master-Clock fungieren. Hörtests haben jedoch gezeigt, dass es keinen gleichwertigen Ersatz für einen hochwertigen, zweckbestimmten Master-Clock gibt. dCS hat den Weg bereitet für die Nutzung von externen Takten bei Digitalaudiosystemen. Wir haben unsere Taktungstechnologie derart ständig verfeinert, dass unser neuestes mehrstufiges Phase-Locked-Loop (PLL)-System Weltklassestandards setzt in Bezug auf Genauigkeit und Beherrschung von lästigem Jitter vom ankommenden Audio-Stream. Alle dCS-Master-Clocks werden einer strengen hausinternen Testung unterzogen. Die Quarzoszillatoren werden vorgealtert, bezüglich Langzeitstabilität ausgewählt und dann über einer großen Temperaturbereich kalibriert, um eine gleichbleibende optimale Leistung abzusichern. Beim Rossini-Master-Clock kommt ein ausgefeiltes Microcontroller-System zur Anwendung, um eine reibungslose Frequenzkorrektur mit wechselnder Temperatur abzusichern. Dieser Lösungsweg führt zu einem Ergebnis, das noch stabiler ist, als dies bei Ofenquarzoszillatoren oder Atomuhren erreichbar ist. Alle dCS-Master-Clocks sind auf die Erzeugung eines Industriestandard-Word-Clock über ein 75-Ω-Koaxialkabel ausgelegt. Das Equipment anderer Hersteller, das auf die Akzeptierung von standardmäßigem Word-Clock ausgelegt ist, kann in Verbindung mit unseren Clocks genutzt werden.Beim Anhören von Digitalmusik mittels eines Rossini-Systems sind die Hörer unverzüglich von seiner natürlichen Musikalität und Treue zur Originalaufnahme beeindruckt. Das Rossini-System liefert einen kraftvollen und viszeralen Klang, der aber auch hoch transparent ist und einen realistischen Klang bietet.Highlights:Auslegung auf maximale Flexibilität, indem die Ausgängekonfiguration in Systemen mit einer großen Palette von Digitalaudioquellen optimiert werden kann.Zwei paarige Quarzoszillatoren mit einer im einen Microcontroller erweiterten Temperaturkorrektur.Der neue Zweifrequenzausgangs- und Auto-Clocking-Modus, wie er beim Vivaldi- und beim Rossini-System angewendet wird, verbessert den Bedienkomfort und hält den Jitter minimal (gilt vor allem für Computer-Audioquellen).Die Mehrstufenregelung sichert einen sensitiven Takt. Die PLL-Schaltungstechnik wird nicht von digitalen Störungen beeinträchtigt.Das Chassis aus maschinell bearbeitetem Aluminiumflächen mit Luftfahrtechnik-Qualität mit angepassten Akustikdämpfungsplatten verringert die Magnet- und die Schwingungseinwirkung auf das Gerät.

10.700,00 €*
Vivaldi APEX DAC
Der Vivaldi APEX One wurde für das ultimative Hörerlebnis entwickelt und spiegelt unsere kompromisslose Einstellung, unermüdliche Innovation und obsessive Liebe zum Detail wider. Mit einem dedizierten DAC, Upsampler, Clock und CD/SACD-Transport trennt es die Kernaspekte des Wiedergabeprozesses für eine Leistung, die technisch präzise und musikalisch tiefgründig ist.Mit absoluter Präzision und Gelassenheit löst der Vivaldi selbst die komplexesten Aufnahmen mit Leichtigkeit und projiziert einen Klang, der sich absolut natürlich und wunderbar vollständig anfühlt. Unter seiner zarten Hand und unsichtbaren Berührung wird Musik lebendig, wobei sich jede Note entfaltet, um einen Panoramablick auf eine Aufnahme oder einen Mix zu enthüllen. Von den kleinsten Flexionen bis hin zu den schnellsten Tempo- und Tonwechseln fängt es alles mit einem Gefühl von perfektem Rhythmus und Fluss ein. Mit seinem weiten und weitreichenden Blick deckt es nicht nur die feinen Details einer Aufnahme auf, sondern auch die Stille und Zwischenräume – die Spannung, das Drama und die Emotionen, die darunter liegen. Der Vivaldi wurde für den reinsten musikalischen Ausdruck entwickelt und ist so konzipiert, dass er verschwindet und Sie vom Klang absorbiert und in die Welt eintauchen lässt, die ein Künstler erschafft.Seine bahnbrechende Architektur baut auf drei Jahrzehnten Innovation auf, um unser bisher ehrgeizigstes System zu präsentieren: ein Vier-Chassis-Design mit nahezu unbegrenztem Potenzial. Mit der Markteinführung von Vivaldi haben wir eine Blaupause für eine neue Generation digitaler Wiedergabesysteme entwickelt. Wir haben unsere Kerntechnologien – einschließlich unseres Ring DAC™-Systems, der Taktarchitektur und der dCS Digital Processing Platform – neu konzipiert und eine neue technische DNA entwickelt, die seitdem die Entwicklung jedes dCS-Produkts geprägt hat. Der Vivaldi ist in seinen klanglichen und technischen Fähigkeiten konkurrenzlos und hat sich weltweite Anerkennung für sein bahnbrechendes Design und seinen fesselnden Klang erworben.Als Produkt visionären Denkens und unerschrockener Ingenieurskunst bleibt es das aufschlussreichste und verzerrungsärmste Wiedergabesystem auf dem Markt - und sein Design entwickelt sich ständig weiter. Mit dem Vivaldi APEX haben wir den Stand der Technik im digitalen Audio wieder einmal neu definiert. Wir haben den Vivaldi DAC mit unserer Ring DAC APEX™-Hardware der nächsten Generation weiter verbessert. Dieses große Upgrade ermöglicht es uns, die weltweit führende Leistung des Vivaldi auf ein neues Niveau zu heben – was zu einem noch intensiveren Musikerlebnis führt.HighlightsBeim Vivaldi-D/A-Wandler kommt die dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform der neuesten Generation zur Anwendung, um eine optimale gemessene Leistung und eine unübertroffene Wiedergabetreue zu erzielen.Der Vivaldi-D/A-Wandler ist auf maximale Flexibilität ausgelegt, indem Audiodaten von einer Vielzahl von digitalen Quellen her angenommen werden.Die flexible Ausgängekonfiguration kann in Systemen mit und ohne Vorverstärker optimiert werden.Die umfassende Taktungsarchitektur sowie ein Auto-Clocking-Modus, wie er bei Vivaldi-Systemen zur Anwendung kommt, verbessern den Bedienkomfort und halten den Jitter auf einem Minimum.Die USB-Schnittstelle gestattet eine unkomplizierte Verbindung zu einem Computer, wobei PCM-Daten bei maximal 24/384 und DoP (DSD/64 bzw. DSD/128 über PCM) angenommen werden.Die Schnittstelle arbeitet im asynchronen USB-Modus und macht den D/A-Wandler immun gegen Jitter, der von rauschbehafteten Computer-Master-Clock-Takten herrührt.Verbesserte Stromversorgungen ermöglichen eine geringere Betriebstemperatur und eine hervorragende Toleranz gegenüber Wechselstromschwankungen.Eine mehrstufige Regelung sichert ab, dass empfindliche Analogschaltungstechnik nicht von digitalen Störungen beeinträchtigt wird.Separate Stromkreise für die digitale Sektion und die analoge Sektion verbessern die Reinheit der Stromversorgung noch weiter.Das Chassis, das aus maschinell bearbeitetem Aluminium mit Luftfahrttechnik-Qualität mit angepassten Akustikdämpfungsplatten besteht, verringert die Magnet- und die Schwingungseinwirkungen auf das Gerät.

39.200,00 €*
Vivaldi CD/SACD Transport
Der Vivaldi Transport ist darauf ausgelegt, sowohl aus einer CD als auch aus einer SACD ein Maximum an Detaillierung herauszuholen, und das ultimative Gerät für die Wiedergabe von Silver-Discs. Die gesamte Signalverarbeitung beim Vivaldi Transport verkörpert firmeneigene Entwicklungen von dCS. Beim Vivaldi Transport kommt der TEAC Esoteric VRDS Neo™-Mechanismus zum Einsatz, bei dem eine superstarre Konstruktion und ein bürstenloser Motor mit einem schweren Schwungrad zum Zwecke einer stabilen Disc-Rotation.Zur Verbesserung der Reinheit der Stromversorgung und der Trennung des Mechanismus von der Elektronik hat der Vivaldi Transport ein völlig neues Chassisdesign mit getrennten Stromkreisen für die Digitalverarbeitungs- und die CD/SACD-Mechanismus-Sektion. Dies ermöglicht einen äußerst ruhigen Gerätebetrieb. Der Vivaldi Transport hat einen Dual AES-Ausgang, der verschlüsseltes DSD (1-Bit-Daten bei 2,822 MS/s) von einer CD bzw. SACD zu einem D/A-Wandler bietet. Der Vivaldi Transport bietet außerdem die Möglichkeit des Upsampelns von CD-Daten zu DXD (24-Bit-Daten bei 352,8 kS/s) bzw. zu DSD/128 (1-Bit-Daten bei 5,644 MS/s) sowie des Übertragens dieser Daten über die gleiche Dual AES-Schnittstelle. SACDs werden in ihrem nativen DSD-Format wiedergegeben, auch hier unter Nutzung der Dual AES-Schnittstelle. Native CD-Daten sind an vier PCM-Ausgängen (1 x AES/EBU, 2 x S/PDIF und 1 x SDIF-2) verfügbar, wie das bei downgesampelten SACD-Daten der Fall ist.Der Vivaldi Transport kann mit dem zusammengehörigen Vivaldi-D/A-Wandler oder mit irgendeinem geeigneten Industriestandard-D/A-Wandler genutzt werden. Der Vivaldi Transport kann im Master-Modus oder mit dem D/A-Wandler als Systemtakt betrieben werden. Mit dem Hinzufügen des Vivaldi Clock kann das Vivaldi-System noch weiter verbessert werden. Das 'softe' Lösungskonzept von dCS für die programmierbare Logik macht es den Benutzern extrem leicht, die Vivaldi Transport-Software zu aktualisieren. Das gilt für das Hinzufügen von neuen Features, für das Installieren von Leistungs-Upgrades und ebenso für das Anpassen an Veränderungen bei den Digitalformaten. Als Teil eines kompletten Vivaldi-Digitalaudio-Wiedergabesystems bietet der Vivaldi Transport jederzeit eine mühelose Realität bei der Wiedergabe. Highlights:Beim Vivaldi Transport kommt die dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform der neuesten Generation zur Anwendung, um eine optimale gemessene Leistung und eine unübertroffene Wiedergabetreue zu erzielen.Der Vivaldi Transport gibt Red-Book-CDs in Ihrem nativen 16/44.1-Format wieder und unterzieht die Daten einem Upsampling auf DSD, DXD oder DSD/128.Der Vivaldi Transport gibt SACDs in ihrem nativen DSD-Format wieder und unterzieht die Daten einem Downsampling auf das 16/44.1-Format.Verbesserte Stromversorgungen resultieren in einer geringeren Betriebstemperatur und einer hervorragenden Toleranz gegenüber Wechselstromschwankungen.Eine mehrstufige Regelung sichert es ab, dass die empfindliche Takt/PLL-Schaltungstechnik nicht durch digitale Störungen beeinträchtigt wird.Separate Stromkreise für die Digitalverarbeitungs-Leiterplatte und den CD/SACD-Mechanismus sichern eine saubere Stromversorgung dieser Sektionen.Das Chassis, das aus maschinell bearbeitetem Aluminium mit Luftfahrttechnik-Qualität mit angepassten Akustikdämpfungsplatten besteht, verringert die Magnet- und die Schwingungseinwirkungen auf das Gerät.

42.700,00 €*
Vivaldi Master Clock
Der Vivaldi Master Clock ist ein leistungsstarkes, aber immer noch einfach zu handhabendes Gerät, das auf unseren bahnbrechenden Entwicklungen im Studio- und Heimbereich basiert. Mit zwei Gruppen von Taktausgängen, über die unterschiedliche Frequenzen ausgegeben werden können, kommt beim Vivaldi Master Clock die allerneueste bahnbrechende, von dCS entwickelte Technologie zur Anwendung. In einem Digitalaudiosystem müssen die Samples im Pegel und in der Zeit exakt sein. Der Jitter, der bei allen digitalen Systemen vorhanden ist, kann dabei zu Timing-Fehlern führen, die in einer ungenauen Rekonstruktion des Analogsignals resultieren. In einem dCS-System kann der D/A-Wandler als System-Master-Clock fungieren. Hörtests haben jedoch gezeigt, dass es keinen gleichwertigen Ersatz für einen hochwertigen, zweckbestimmten Master-Clock gibt. dCS hat den Weg bereitet für die Nutzung von externen Takten bei Digitalaudiosystemen. Wir haben unsere Taktungstechnologie derart ständig verfeinert, dass unser neuestes mehrstufiges Phase-Locked-Loop (PLL)-System Weltklassestandards setzt in Bezug auf Genauigkeit und Beherrschung von lästigem Jitter vom ankommenden Audio-Stream. Alle dCS-Master-Clocks werden einer strengen hausinternen Testung unterzogen. Die Quarzoszillatoren werden vorgealtert, bezüglich Langzeitstabilität ausgewählt und dann einzeln über einen großen Temperaturbereich kalibriert, um eine gleichbleibende optimale Leistung abzusichern. Beim Vivaldi-Master-Clock kommt ein ausgefeiltes Microcontroller-System zur Anwendung, um eine reibungslose Frequenzkorrektur mit wechselnder Temperatur abzusichern. Dieser Lösungsweg führt zu einem Ergebnis, das noch stabiler ist, als dies bei Ofenquarzoszillatoren oder Atomuhren erreichbar ist.Alle dCS-Master-Clocks sind auf die Erzeugung eines Industriestandard-Word-Clock über ein 75-Ω-Koaxialkabel ausgelegt. Das Equipment anderer Hersteller, das auf die Akzeptierung von standardmäßigem Word-Clock ausgelegt ist, kann in Verbindung mit unseren Clocks genutzt werden. Der Vivaldi Master Clock kann auf eine externe Referenz (z.B. eine Atomuhr oder eine GPS-Referenz) aufgeschaltet werden, wenn eine höhere Genauigkeit erwünscht ist. Unsere ausgefeilte Multi-Mode Phase-Locked-Loop (PLL) reduziert den von der Referenzquelle kommenden Jitter in erheblichem Maße.Das 'softe' Lösungskonzept von dCS für die programmierbare Logik macht es den Benutzern leicht, die Vivaldi Master Clock-Software zu aktualisieren. Das gilt für das Hinzufügen von neuen Features, für das Verbessern der Leistungsfähigkeit und ebenso für das Anpassen an Veränderungen bei den Digitalformaten. Als Teil eines kompletten Vivaldi-Digitalaudio-Wiedergabesystems verbessert der Vivaldi Master Clock den bereits spektakulären Klang noch weiter und bringt ihn auf ein völlig neues Niveau. Mit einem zu einem dCS-System hinzugefügten Clock werden die Bilder stärker fokussiert und weist die Musik einen wesentlich stärkeren Sinn für Autorität und Power auf. Es wird damit auch eine wesentlich höhere Detailauflösung geboten. Highlights:Beim Vivaldi Master Clock kommt die dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform der neuesten Generation zur Anwendung, um eine optimale gemessene Leistung und eine unübertroffene Wiedergabetreue zu erzielen.Zwei paarige Quarzoszillatoren mit einer um einen Microcontroller erweiterten Temperaturkorrektur.Der neue Doppelfrequenzausgang und der Auto-Clocking-Modus, wie bei den Vivaldi-Systemen angewendet, verbessern den Bedienkomfort und minimieren den Jitter, der vor allem von Computer-Audioquellen herrührt.Verbesserte Stromversorgungen resultieren in einer geringeren Betriebstemperatur und einer verbesserten Toleranz gegenüber Wechselstromschwankungen.Eine mehrstufige Regelung sichert es ab, dass die empfindliche Takt- und PLL-Schaltungstechnik nicht durch digitale Störungen beeinträchtigt wird.Das Chassis aus maschinell bearbeitetem Aluminiumflächen mit Luftfahrtechnik-Qualität mit angepassten Akustikdämpfungsplatten verringert die Magnet- und die Schwingungseinwirkungen auf das Gerät.

20.250,00 €*
Vivaldi Upsampler
Der Vivaldi Upsampler ist darauf ausgelegt, als 'Hub' eines Digitalaudiosystems zu fungieren. Er wird Ihre Musiksammlung auf ein Niveau heben, wie Sie es beim Anhören noch nie gehört haben. Der Vivaldi Upsampler, der als D/D-Wandler arbeitet, greift auf von jeder beliebigen Digitalquelle kommende Musik zu und wandelt das Audio von seiner nativen Abtastrate in hochauflösendes DXD (24-Bit-Daten bei 352,8 oder 384,0 kS/s), in DSD (1-Bit-Daten bei 2,822 MS/s oder 5,644 MS/s) oder in standardmäßiges hochauflösendes PCM (24-Bit-Daten bei maximal 192,0 kS/s) um. Die mit dem Vivaldi Upsampler erzielten Ergebnisse sind außergewöhnlich gut, was in einer lebendigeren dreidimensionalen, transparenten und mühelosen Wiedergabe besteht.Der Vivaldi Upsampler hat eine verdrahtete Netzwerkverbindung. Er kann Hochauf­lösungs-Audiodateien, die auf einem Computer oder einem netzgebundenen Speicher (NAS = Network Attached Storage) gespeichert sind, über UPnP streamen. Der zusätzliche asynchrone USB-Eingang beim Vivaldi Upsampler gestattet außer dem auch den direkten Anschluss eines Computer und unterstützt hochauflösendes Audio bis maximal 384,0 kS/s und DSD/128 im DoP-Format. Die Netzwerk und die USB-Schnittstellen arbeiten im Asynchronmodus, was bedeutet, dass der Vivaldi Upsampler gegen Jitter, der von rauschbehafteten Master-Clock-Takten herrührt, immun ist. Der Vivaldi Upsampler ist Apple-authentifiziert und unterstützt die Wiedergabe von Digitalmedien, die auf einem iPod oder einem iPhone gespeichert sind. Dabei wird der interne D/A-Wandler des iPod bzw. iPhone umgangen, um eine maximale Leistung abzusichern. Außerdem wird auch USB-Speicher-Hardware unterstützt.Eine Gruppe von unabhängig voneinander auswählbaren Digitaleingängen (RJ45, USB, AES, S/PDIF, SDIF-2 und TOSLINK) vervollkommnet die Vielseitigkeit dieses leistungsstarken Gerätes und hebt die Red-Book-CD-Leistungsfähigkeit von CD-Playern bzw. das hochauflösende Audio von digitalen Streamern auf ein bisher noch nie erreichtes Niveau. dCS hat den Weg bereitet für die Anwendung von externen Takten bei Digitalaudiosystemen. Das neu designte mehrstufige Phase-Locked-Loop (PLL)-System, wie es beim Vivaldi-D/A-Wandler zur Anwendung kommt, setzt Weltklassestandards in Bezug auf Genauigkeit und auf Kontrolle von störendem Jitter, der vom eingehenden Audio-Stream kommt. Die Bedienung eines so vielseitigen Produktes ist sehr unkompliziert, wobei der Benutzer das Vollfarbmenü an der Frontplatte, die Vivaldi Controller App und/oder die dCS-Premium-Fernbedienung anwenden kann. Die Vivaldi Controller App gestattet den Benutzern außerdem, D/A-Wandler-Eingänge und die Lautstärke zu ändern, was die Bedienung noch komfortabler macht.Das 'softe' Lösungskonzept von dCS für die programmierbare Logik macht es den Benutzern extrem leicht, die Vivaldi Upsampler-Software zu aktualisieren. Das gilt für das Hinzufügen von neuen Features, für das Installieren von Leistungs-Upgrades und ebenso für das Anpassen an Veränderungen bei den Digitalformaten. Als Teil eines kompletten Vivaldi-Digitalaudio-Wiedergabesystems bietet der Vivaldi Upsampler jederzeit eine mühelose Realität bei der Wiedergabe. Highlights:Beim Vivaldi Upsampler kommt die dCS-Digitalverarbeitungs-Plattform der neuesten Generation zur Anwendung, um eine optimale gemessene Leistung und eine unübertroffene Wiedergabetreue zu erzielen.Der Vivaldi Upsampler ist auf maximale Flexibilität ausgelegt. Sowohl die Eingangs- als auch die Ausgangskonfiguration kann in Bezug auf Systeme mit verschiedenen Digitalquellen optimiert werden.Der Vivaldi Upsampler basiert auf einer umfassenden Taktungsarchitektur mit dem Ziel, den Jitter minimal zu halten.Der Auto-Clocking-Modus, die Save/Restore-Einstellungen, der Universal-Master-Modus, das Ausblenden von inaktiven Eingängen, der DXD Lock-Modus und der DSD-Feed-through-Modus verbessern den Bedienkomfort.Die asynchronen Netzwerk- und USB-Schnittstellen nutzen den Jitter-behafteten Takt des Computers nicht.Verbesserte Stromversorgungen resultieren in einer geringeren Betriebstemperatur und einer hervorragenden Toleranz gegenüber Wechselstromschwankungen.Eine mehrstufige Regelung sichert es ab, dass die empfindliche Takt/PLL-Schaltungstechnik nicht durch digitale Störungen beeinträchtigt wird.Das Chassis, das aus maschinell bearbeitetem Aluminium mit Luftfahrttechnik-Qualität mit angepassten Akustikdämpfungsplatten besteht, verringert die Magnet- und die Schwingungseinwirkungen auf das Gerät.

24.980,00 €*

dCS Händlersuche


Jetzt Händler finden