The state-of-the-Art in music reproduction 

Audio Research ist einer der ältesten, operierenden Hersteller von amerikanischem Audio Komponenten. Das Unternehmen wurde 1970 in Minneapolis gegründet, um den Stand der Musikwiedergabe voranzutreiben und ist bis heute eine Firma, die sich durch Ihre Philosophie und ein zeitloses Design auszeichnet. Die Einführung neuer Geräte basiert auf wichtigen Fortschritten in Technologie und Leistung. HIGH DEFINITION ist das Markenzeichen der Produkte von Audio Research. In einer 48.000 Quadratmeter großen, technisch fortschrittlichen Produktionsstätte mit rund 50 Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen werden die Geräte vom Konzept bis zur fertigen Ware entwickelt und hergestellt.

Perfektion ist erreichbar.

Entdecke Audio Research Produkte:

Filter
CD 6 SE
Farbe: Schwarz

13.950,00 €*
DAC 9
Farbe: Silber
Der Digital-Analog-Wandler DAC9 dekodiert die meisten gängigen Formate mit modernster Röhrentechnologie. Fünf digitale Anschlüsse – USB, RCA, BNC, AES/EBU und Toslink – sorgen für Konnektivität zu all Ihren digitalen Quellen. Die Quad-DAC-Architektur bietet ein ausgewogenes digitales Signal, einen großen Dynamikbereich und Dekodierungsauflösungen von Red Book CD bis zu 384 kHz und native DSD-Abtastraten. Ein Paar 6H30-Vakuumröhren sind das Herzstück der analogen Schaltung. Für die Ausgangskonnektivität stehen sowohl symmetrische als auch unsymmetrische Anschlüsse zur Verfügung. Upsampling mit nativer Rate und wählbare digitale Filter ermöglichen die Anpassung des digitalen Signals.

11.500,00 €*
i/50
Das I/50 ist auf einfache Bedienung ausgelegt und verfügt über drei Bedienelemente auf der Oberseite – Power, Input und Volume. Zwei LexieTubes® liefern Displayinformationen für Eingabeauswahl und Lautstärke. Vor der perforierten Trafoabdeckung stehen zwei aufeinander abgestimmte Röhrenpaare 6550WE und drei Röhren 6922. Drei Single-Ended-Eingänge und ein XLR-Eingang bieten Anschlussmöglichkeiten für die meisten Systeme, zusammen mit 4- und 8-Ohm-Lautsprecherabgriffen für den Lautsprecher Ihrer Wahl. Ein Eingang kann für die Pass-Through-Funktion zugewiesen werden. Eine voll funktionsfähige Metallfernbedienung bietet weitere Funktionalität und Bedienung. Ein optionaler Röhrenkäfig wird verfügbar sein.  Wie alle Produkte von Audio Research wird das I/50 vollständig in dem Werk in Minnesota von einem Team aus erfahrenen Technikern und erfahrenen Handwerkern gebaut. Der I/50 wird in sechs Farben angeboten und ist das erste Produkt, das vollständig im eigenen Haus fertiggestellt wird. Das Finishing-Labor von Audio Research umfasst eine speziell gebaute Lackieranlage sowie Laserbebilderungs- und Markierungsmaschinen, um ein luxuriöses Finish zu erzielen, das normalerweise nur bei viel teureren Produkten zu finden ist. Das Cerakote-Finish ist nicht nur schön, sondern auch langlebig und pflegeleicht.  Die Leistung des I/50 täuscht über sein kompaktes Design hinweg. 50 Watt reine Vakuumröhrenleistung versorgen Ihre Lautsprecher mit wunderschöner und lebensechter Musik. Entworfen vom Ingenieurteam von Audio Research und fein abgestimmt von Warren Gehl, wurde dem I/50 das gleiche Maß an Sorgfalt und Aufmerksamkeit geschenkt wie unseren Produkten der Reference-Serie. Die Fähigkeit des I/50, ein musikalisches Erlebnis zu rekonstruieren, wird alle, die es hören, begeistern und begeistern. Dank der soliden Stromversorgung und des Hochstromdesigns bietet der I/50 eine kontrollierte und dynamische Wiedergabe – selbst auf anspruchsvollen Lautsprechern. Das Phono-Modul bietet 42 dB Verstärkung und ermöglicht eine große Auswahl an Moving-Magnet- und High-Output-Moving-Coil-Tonabnehmern. Der D/A-Wandler verfügt über mehrere Anschlussmöglichkeiten und eine Reihe von Dekodierungsformaten, um das breite Spektrum an Musikformaten und Auflösungen abzudecken. Das I/50 ist ein wirklich integriertes Produkt und bietet gleichzeitig die renommierte Audio Research-Leistung und Klangqualität.

6.498,00 €*
LS 28 SE
Farbe: Schwarz

11.980,00 €*
PH 9
Farbe: Schwarz

11.500,00 €*
REF 160 M Mono
Farbe: Silber
Nach zweijähriger Entwicklungszeit ist der neue Monoblock-Leistungsverstärker Reference 160M (REF160M) wie kein anderer gebaut, sieht aus wie kein anderer und klingt wie kein anderer Verstärker, den Sie jemals gehört haben, aber er ist unverkennbar Audio Research. Der Verstärker verfügt über eine verfeinerte Audiotopologie mit weniger und besseren Komponenten im Signalpfad als in früheren Designs, umschaltbarer Ultralinear-/Trioden-Betrieb, proprietärer automatischer Vorspannung, Ausgangsröhrenüberwachung und -schutz, einem fortschrittlichen Leistungsmesser und vielem mehr. Diese Reihe von Funktionen wurde noch nie zuvor in einem Verstärker von Audio Research angeboten. Die Designer von Audio Research wollten einen neuen Stil schaffen, der das Aussehen des REF6-Vorverstärkers ergänzt und gleichzeitig mit einem GhostMeter™ ausgestattet ist, das den Blick auf die leuchtenden KT150-Vakuumröhren freigibt. Während dieses GhostMeter™ Ihnen erlaubt, die Ausgangsröhren zu sehen, enthält es auch eine innovative zweischichtige Konstruktion mit deutlich geätzten Markierungen, die einen integrierten Leistungsmesser bilden. Die Ausgangspegelmarkierungen des Leistungsmessers leuchten über versteckte LEDs, und die Beleuchtungshelligkeit ist einstellbar. Das REF160M umfasst eine geformte Abdeckung mit integriertem Lüfter, um die von den vier (4) KT150-Ausgangsröhren und zwei (2) 6H30-Treiberröhren erzeugte Wärme zu kühlen. Die Solid-State-Leistungsregelung wurde gewählt, um eine erhöhte Effizienz, Stabilität und Zuverlässigkeit zu bieten. Die Stromversorgungsstufe verwendet einen neu entwickelten Hochenergie-Kapazitätstransformator und ein kräftiges Massenspeicherkapazitätsnetzwerk, um bei Bedarf extrem hohen Strom für transiente Spitzen und intensive Dynamik sowie für erstaunliche Basstiefe und -autorität bereitzustellen. Es versteht sich, dass der beste Weg der kürzeste Weg ist. Die Ingenieure von Audio Research haben eine neue Audioschaltungstopologie mit dem kürzesten Signalweg und den wenigsten Komponenten entwickelt. Diese Komponenten sind nicht nur die besten auf dem Markt, viele werden speziell für Audio Research hergestellt. Die Integration dieser Qualitätskomponenten ist eine spezielle 4-Lagen-Leiterplatte, die das Grundrauschen auf ein beispielloses Niveau senkt, und ein Design, das zuvor der Verwendung in unseren Vorverstärkern vorbehalten war. Das Ergebnis ist ein neuer Maßstab für Musikalität in jedem Kriterium der Klangqualität. Der REF160M verfügt außerdem über eine proprietäre Auto-Bias-Schaltung, die mit verschiedenen Röhrentypen, einschließlich 6550, KT88 und KT120, zusätzlich zur mitgelieferten KT150 funktioniert und ständig arbeitet, um eine präzise Vorspannung der Ausgangsröhren aufrechtzuerhalten und gleichzeitig den Röhrenverschleiß anzupassen. Es ist nicht erforderlich, die Vorspannung jemals wieder zu überprüfen oder anzupassen. Der neue REF160M geht klanglich, ästhetisch und betrieblich neue Wege und wird in den Ausführungen Natur (Silber) oder Schwarz erhältlich sein.

19.950,00 €*
REF 160 S
Farbe: Schwarz
Audio Research freut sich, den Stereo-Leistungsverstärker Reference 160S vorzustellen. Als Vakuumröhren-Design tritt er in die Fußstapfen des international gefeierten 160M monauralen Leistungsverstärkers, der 2018 eingeführt wurde und von Publikationen wie Stereophile, Hi-Fi+ und anderen mehrfach als Verstärker des Jahres ausgezeichnet wurde.  Die Reference 160S (REF160S) führt den atemberaubenden Look der 160M fort, mit zwei GhostMeters™, die vor den acht KT150-Ausgangsleistungsröhren schweben. Der 160S setzt die im 160M eingeführten Funktionen fort, darunter eine proprietäre Auto-Bias-Schaltung, umschaltbare Triode- oder Ultralinear-Betriebsmodi, symmetrische und Single-Ended-Eingänge und ein Ausgangsröhrenüberwachungsmodus. Der 160S verwendet auch eine vierschichtige Leiterplatte, wodurch Musik von einem pechschwarzen Hintergrund ausgehen kann.  Mit einem Gewicht von 45 kg. und einer Fahrgestelltiefe von 21,5 Zoll (54,6 cm) wurden zwei hintere Griffe hinzugefügt, um das Anheben und Bewegen zu erleichtern. Größere 120-mm-Lüfter mit niedrigem Profil sind horizontal in die untere Abdeckplatte eingebaut, um für Belüftung zu sorgen.  Der REF160S destilliert die erstaunliche Auflösung, dynamische Wirkung, musikalische Reinheit und Finesse des 160M in einem schönen und erreichbaren Chassis. Es wurde für den Musikliebhaber in uns allen entworfen.

25.900,00 €*
REF 6 SE
Farbe: Silber

20.900,00 €*
REF 75 SE
Farbe: Schwarz

11.350,00 €*
REF 750 SEL
Farbe: Silber
Der Monoblock-Verstärker Reference 750 SEL setzt die Geschichte fort, die vor 25 Jahren mit der Einführung des Reference 600 begann; Das heißt, die ultimative Röhrenendstufe zu schaffen, die genug Leistung hat, um jeden Lautsprecher anzutreiben, und um ein Musikerlebnis zu bieten, das seinesgleichen sucht. Der Reference 750 SEL definiert alle Erwartungen an das, was von einem Verstärker in einem Musikwiedergabesystem möglich ist, neu. Es ist der Höhepunkt von allem, was Audio Research über das Design und die Herstellung von Verstärkern weiß – High Definition in seiner reinsten, dynamischsten Form. Das Hören von Reference 750 SEL-Monoblöcken in einem Hochleistungssystem ist eine transzendentale Erfahrung; Unter vollständiger Kontrolle verschwinden Lautsprecher aus dem Hörraum und der Zuhörer wird in eine dreidimensionale Welt versetzt, in der Musik eine fühlbare, greifbare Form annimmt. Details aus dem Ausgangsmaterial werden vor einem schwarzen Hintergrund aufgelöst und malen Bilder im Raum mit lebendiger Realität. Der Bass wird zur Grundlage, auf der sich diese lebendige Darbietung entwickelt, die mit verblüffender zeitlicher und klanglicher Genauigkeit produziert wird. Hier ist der Atem des Interpreten, das Plektrum gegen die Saite, die Brillanz eines vollen Orchesters. Der Reference 750 SEL liefert über 750 Watt Leistung an Lautsprecherlasten von 4 bis 16 Ohm. Dies wird durch die Verwendung eines massiven, speziell angefertigten Leistungs- und Ausgangstransformators erreicht, der Strom von sechzehn KT150-Vakuumröhren in jedem Kanal liefert. Dank 48 Stunden Burn-In, gefolgt von gründlichen Tests und sorgfältiger Abstimmung der Röhren, ist der Verstärker sehr wartungsarm. Die Stromversorgungsregelung wird u.a. durch 6550WE- und 6H30-Röhren erreicht. Die Röhrenvorspannung wird von zwei KT150-Röhren gesteuert, die jeweils eine Bank von acht KT150-Ausgangsröhren ansteuern. Die SEL ist die letzte Version der 750-Serie, die in einer limitierten Auflage von zehn Paaren produziert wird. Die SEL-Version verwendet die neuesten und besten verfügbaren Teile und erhielt u.a. an 23 Stellen neue Verkabelung sowie 26 neue Kondensatoren, als Teil einer atemberaubenden Klangtransformation. Einer der besten Röhrenverstärker der Welt ist jetzt noch besser geworden!

44.250,00 €*
REF 80 S
Farbe: Schwarz
Der Reference 80S Stereoverstärker setzt die neuesten Designanstrengungen von Audio Research fort, einen Vakuumröhrenverstärker zu entwickeln, der nicht nur die ultimative Musikwiedergabe neu definiert, sondern dies auch in einem unglaublich schönen Paket tut.  Der 80S wurde für Musikliebhaber entwickelt, die nicht die Ausgangsleistung seiner größeren Geschwister, der Reference 160S Stereo- und 160M Mono-Verstärker, benötigen. Der 80S setzt den Design-Ethos fort, einschließlich zweier GhostMeter®, die vor vier KT150-Ausgangsröhren schweben. Extrudierte Paneele, ein wesentlicher Bestandteil des Vollaluminium-Chassis, sorgen für Steifigkeit und Schönheit.  Äußerlich hat der 80S die gleichen Abmessungen wie der 160M. Ein einzelner flacher Flüsterlüfter ist in die Bodenplatte eingebaut. Auch die Flexibilität ist mit XLR- und SE-Eingängen, 4-8-16-Ohm-Ausgangsabgriffen, 12-V-Eingangs- und Ausgangstriggern, RS232-Eingang, Röhrenstundenzähler, schaltbaren Lüftergeschwindigkeiten und deaktivierbarer Auto-Off-Funktion integriert.  Der Funktionsumfang ist derselbe wie beim 160S, einschließlich einer proprietären Auto-Bias-Schaltung, die nicht nur das Röhrenalter, sondern auch Stromspannungsschwankungen anpasst. Es gibt Sicherungen der Ausgangsröhren, unsymmetrische und symmetrische Eingänge für Flexibilität, umschaltbaren Trioden-Pentoden-Betrieb zur Anpassung an Lautsprecher und persönliche Vorlieben, Ausgangsröhrenüberwachung und Einbeziehung eines Betriebsstundenzählers, damit Sie wissen, wie viele Stunden die Röhren haben – wie ein Kilometerzähler für Ihren Verstärker. Dies ist ein Röhrenverstärker, der keine Fummelei erfordert, sondern Spaß machen soll. Der eingebaute 12-V-Trigger schaltet den 80S ein oder aus, wenn er an einen modernen Vorverstärker mit 12-V-Trigger angeschlossen wird.  Wie jeder Referenzverstärker zuvor ist der 80S ein vollsymmetrisches Differentialdesign, da er die höchste Leistung und die geringste Verzerrung bietet. Eine vierschichtige Leiterplatte wird verwendet, um eine separate Masseebene, ein besseres Schaltungslayout und weniger rauschverursachende Punkt-zu-Punkt-Verbindungen bereitzustellen. Musik wird vor einem ruhigen, pechschwarzen Hintergrund projiziert – wie ein Blick auf die Sterne auf dem Land, entfernt von Lichtverschmutzung. Es ist magisch und umhüllend.  Von Grund auf von Grund auf in unserer Einrichtung in Maple Grove, Minnesota, von Hand gebaut, dient es der Musik und erweckt sie im wahrsten Sinne des Wortes zum Leben. Das Hören durch die 80er Jahre ist eine fesselnde Erfahrung, niemals eine mentale Übung. Richtig aufgestellt, kann der 80S Ihnen das Gefühl geben, Sie seien in der Gegenwart der musikalischen Darbietung: Die feinsten Details sind zu hören, mit reichen Obertönen und vollen dynamischen Kontrasten – vom kleinsten Flüstern bis zum größten Crescendo – präsentiert mit dem Ambiente des ursprünglichen akustischen Raum. Was auch immer Ihre Referenzlautsprecher sein mögen, ob sie von Wilson, Magnepan, Vandersteen, Focal, Sonus Faber, B&W oder was auch immer Sie mögen: Die Reference 80S wird ihre Leistung auf ein neues Plateau heben.

18.900,00 €*
REF CD9 SE
Farbe: Silber
Der Phono-Vorverstärker PH9 passt hervorragend zu den meisten Tonabnehmer- und Plattenspieler-Kombinationen. Ein Trio von 6H30-Vakuumröhren bildet den Kern eines einfachen und klaren Signalwegs, um eine möglichst transparente Vorverstärkung zu bieten. Fünf verschiedene Impedanzeinstellungen ermöglichen das Laden von Tonabnehmern, die mit der mitgelieferten Metallfernbedienung im Handumdrehen geändert werden können. Patronenimpedanz, Röhrenstunden, automatische Abschaltung und andere Funktionen sind im Menüsystem enthalten.

18.900,00 €*
REF PHONO 3SE
Farbe: Silber
Als Audio Research 1970 gegründet wurde, war die analoge Vinylwiedergabe die damalige De-facto-Musikquelle. Audio Research hat von Anfang an eigenständige Phonostufen entweder integriert oder gebaut und selbst während der Blütezeit der digitalen Musik kontinuierlich Phonovorverstärkung bereitgestellt. Der Reference Phono 3SE ist der nächste große Fortschritt in der analogen Wiedergabe und stellt einen neuen Maßstab dar. Das Wissen, das bei der Entwicklung der preisgekrönten Verstärker der Reference 160-Serie von Audio Research gewonnen wurde, ist auf beide Reference-Vorverstärker übergegangen. Der Reference Phono 3SE setzt die Upgrades fort, die in der Reference 6SE-Linie eingeführt wurden, einschließlich einer Reihe neuer, ultrahochwertiger Teile, die vernünftig in sein Design integriert wurden und ein neues Maß an Klanggenauigkeit und Musikalität einleiten. Aufgrund des extrem niedrigen Pegels der an einer Phonostufe beteiligten Signale sorgen die Komponenten- und Verkabelungs-Upgrades des Reference Phono 3SE in Kombination für eine erstaunliche Leistungssteigerung. Zu den sofort hörbaren Verbesserungen gehören eine verbesserte Auflösung auf allen Ebenen, größere Reinheit und Fokus, verbesserte Einschwinggeschwindigkeit und Snap sowie bessere dynamische Schattierung. Die Summe dieser Verbesserungen ist außergewöhnlich und durchbricht die Barriere zwischen reproduziertem Ton und der Unmittelbarkeit eines Live-Events weiter.  Der Reference Phono 3SE Phono-Vorverstärker ist in einem einzigen Chassis mit schweren, gefrästen Aluminium-Seitenwänden und speziellen oberen und unteren Acrylabdeckungen für den besten Klang untergebracht. Die Vakuumröhren-Audiostufe verwendet sechs 6H30-Vakuumröhren (drei pro Kanal), während eine 6H30 und eine 6550WE für die Regulierung der Stromversorgung sorgen. Das große, vakuumfluoreszierende Display auf der Frontplatte zeigt alle Funktionen in Bezug auf den ausgewählten Eingang an. Eine Reihe von sechs Tasten steuert die Ein-/Aus-, Stumm-, Eingangs- und Menüsteuerung. Zu den Menüfunktionen gehören die automatische Abschaltung, Verstärkungs- und Ladeeinstellungen, Displayhelligkeit, Entzerrungseinstellungen (RIAA, Columbia und Decca) und kumulierte Röhrenstunden. High- und Low-Gain-Einstellungen sowie sechs feste und eine benutzerdefinierte Impedanzeinstellung können die meisten Tonabnehmer mit beweglichen Spulen oder beweglichen Magneten aufnehmen. Zwei Single-Ended-Eingänge bieten Anschlussmöglichkeiten für zwei Plattenspieler. Es gibt zwei Hauptausgänge, die sowohl symmetrische als auch unsymmetrische Ausgänge bieten. RS-232- und IR-Eingang ermöglichen zusätzliche Steuerungsoptionen. Der Reference Phono 3 enthält eine voll funktionsfähige Fernbedienung.

19.490,00 €*
VSi 75
Farbe: Schwarz
Der Vollverstärker VSi75 geht neue Wege in einem „All-in-One“-Produktdesign und setzt neue Maßstäbe in der lebensechten Musikwiedergabe. Der VSi75 setzt die Designreihe der „offenen Chassis“-AR-Produkte  wie VSi60 und VS115 fort, enthält jedoch neue Entwicklungen aus dem Produkt der Reference-Serie, um sie in einem optisch auffälligen und klanglich erstaunlichen Produkt zu kombinieren. Der VSi75 ist die Weiterentwicklung des preisgekrönten VSi60 und führt den Zuhörer zu neuen Höhen des Musikgenusses. Das Gehäuse ähnelt zwar in seiner Form dem 60er, wurde jedoch überarbeitet und verfeinert, um das Industriedesign widerzuspiegeln, für das Audio Research bekannt ist: Die Frontplatte spiegelt die von Komponenten in voller Größe wider, die perforierte Abdeckung erinnert an frühere Audio Research-Produkte und das Chassis ist ein versiegeltes, einfarbiges Silber, das zu den übrigen AR-Komponenten passt. Auf der Vorderseite befindet sich ein neues LCD-Display, das Eingabe, Lautstärke und andere Funktionsinformationen übersichtlich anzeigt. Leistungsmäßig spielt der VSi75 aus mehreren Gründen in einer ganz anderen Liga. Es verfügt über einen neuen Leistungstransformator, der um die KT150-Ausgangsröhre herum entwickelt wurde. Die breitbandigen Ausgangstransformatoren des VSi75 sind die gleichen wie die des bemerkenswerten Reference 75, dabei integrierten die AR-Ingenieute auch einige wichtige REF75-Teile, einschließlich der AR-proprietären Koppelkappen. Zudem wurden die Bulk-Stromversorgungsobergrenzen verdoppelt. Der resultierende Sound aus diesen kumulativen Verbesserungen ist beeindruckend und von enormer Detailauflösung, seidigen, erweiterten Höhen und der Fähigkeit, eine immense Klangbühne zu entwickeln. Der VSi75 klingt sehr ähnlich wie dem Monoblock REF75, von dem er Anleihen nimmt, mit einer fesselnden Unmittelbarkeit, Feinheit und Fokussierung. Kombiniert mit einer Referenzquelle wie dem REFCD9 sorgt der VSi75 für ein euphorisches Klangerlebnis!

11.650,00 €*
VT80 SE
Farbe: Schwarz
Wir freuen uns, den VT80SE vorzustellen, den Audio Research-Verstärker mit der größten Anziehungskraft auf die größte Anzahl von Musikliebhabern weltweit. Durch die Kombination von erstklassiger Leistung mit Flexibilität und Funktionen wie Auto-Bias ist der VT80SE ein Verstärker, den Sie einfach mit nach Hause nehmen und einfach vergessen können, wenn Sie Ihre Musiksammlung zum ersten Mal wieder genießen.  Der große Wechsel vom VT80 zum neuen VT80SE besteht darin, die KT120-Röhren auf die leistungsstärkeren KT150-Ausgangsröhren aufzurüsten. Jeder sollte wissen, dass sich Audio Research in die KT150 verliebt haben. Die Leistung ist beispiellos und die durchschnittliche Lebensdauer von 3.000 Stunden ermöglicht jahrelanges ununterbrochenes Hören. Der VT80 wurde ursprünglich mit dem KT120, dem Vorgänger des KT150, entwickelt, aber diese beiden Röhren sind elektrisch austauschbar und die Forderung, den VT80 mit dem KT150 zu liefern, konnte nicht länger ignoriert werden.  Es ist wichtig zu erwähnen, dass die von Audio Research gelieferten KT150-Röhren zur Qualitätskontrolle und -sicherung getestet und gemessen und 48 Stunden lang eingebrannt werden. Anschließend werden sie mit unserem „Certified Matched“-Verfahren von Hand in Sätzen mit 10-mal engeren Toleranzen als handelsübliche Röhren aufeinander abgestimmt, um so die bestmögliche Audioqualität zu gewährleisten.  Mit seinem Auto-Bias-Design kann der VT80SE auch mit KT120- oder KT150-Ausgangsröhren verwendet werden, und die Schaltung passt sich sofort an, wenn eine neue Röhre installiert wird. Für jede Ausgangsröhre sind Schutzsicherungen eingebaut, die bei Bedarf ausgetauscht werden können. Welche klanglichen Verbesserungen werden Sie mit dem VT80SE hören? Wie unser Warren Gehl sagte: „Mehr Musik!“ Klangfarbe, Details, dynamischer Schwung und Reinheit werden alle verbessert, zusammen mit einer größeren und robusteren Präsentation. Die Musik wird in jeder Hinsicht besser.  Abgesehen von den schönen Kurven der KT150-Röhren ist die einzige andere Möglichkeit, die SE vom ursprünglichen VT80 zu unterscheiden, ein kleiner Aufkleber auf der Rückseite. Sonst musste nichts geändert werden. Die vorhandene (optionale) belüftete Röhrenabdeckung kann mit dem höheren KT150-Röhrenset verwendet werden, es bleibt immer noch ausreichend Platz zum Atmen. Hören Sie selbst, wie gut Ihre Anlage mit dem neuen VT80SE klingen kann, er macht jeden Musikliebhaber zum Röhrenliebhaber.

11.950,00 €*

Audio Research Händlersuche


Jetzt Händler finden