MOON

Spezielle Produkte
Neo 380 D

Die digitale Zentrale

 

Der 380D DSD ist das Topmodell der Nēo-Digitallaufwerke. Seine Herzstück ist der SABRE 32 Ultra von ESS Technology. Dieser D/A-Wandler arbeitet im 32-Bit Hyperstream und klingt damit einzigartig dynamisch und detailreich. Wesentlichen Anteil an diesem feinen, luftigen Klang hat auch die MOON-eigene Jitter-Unterdrückung, die im 380D DSD extrem aufwendig umgesetzt wurde. Seinen Anspruch als universelles und für die Zukunft gerüstetes Laufwerk untermauert der 380D DSD mit seinem DSD-Wandler zum Abspielen von SACD-Files (per USB), mit seinen acht digitalen Eingängen, die den Anschluss quasi jeder Digitalquelle erlauben sowie der optionalen Möglichkeit, einen Streamer mit eigener App (MIND) aufzunehmen. MIND ist dabei mehr als nur ein Streamer: Über die App mit der cleveren Ordner-Struktur lässt sich der 380D DSD auch per Smartphone bedienen.

Aber auch für Musikfreunde, die besonders kurze Signalwege schätzen und die ausschließlich digitale Musikquellen nutzen, bietet der Nēo 380D DSD ein audiophiles Bonbon: Ebenfalls optional kann hier eine symmetrische, leistungsstarke Vorverstärkersektion mit der MOON-eigenen, hochpräzisen Lautstärkeregelung (M – eVOL) eingebaut werden. Das erlaubt den direkten Anschluss des Nēo 380D DSD an einen Endverstärker – und damit eine unvergleichbar präzise, natürliche Wiedergabe.

Selbstverständlich hat auch der Nēo 380D DSD die entscheidenden Merkmale der MOON Nēo-Serie eingebaut. Das sind beispielsweise die intelligente Systemansteuerung SimLink™, der RS-232-Port für nachträgliche Updates der Firmware sowie das ungemein solide, clever bedämpfte Gehäuse in den drei Ausführungsvarianten Schwarz, Silber und Bi-Color.

 

Merkmale Nēo-Laufwerke/Wandler:

Die gesamte Analogstufe ist als vollsymmetrische Differenzialschaltung aufgebaut. Das garantiert mehr Dynamik und ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis

Kernstück der Digital-Sektion ist der SABRE32 Ultra-D/A-Wandler von ESS Technology, der im 32-Bit Hyperstream™ arbeitet

Der DSD256 / 32-Bit-Asynchron-D/A-Wandler ermöglicht das Auslesen von SACD-Daten (per USB)

Das MOON eigene Dual Jitter Control System sorgt für ein nahezu jitterfreies Digitalsignal unterhalb 1 Pikosekunde, unabhängig davon, welche digitale Quelle angeschlossen ist

USB-Eingang mit galvanischer Trennung. Es ist also keine elektrische Masse-Verbindung zwischen dem USB-Gerät (Computer, Musikserver usw.) und dem Laufwerk/Wandler vorhanden. Brumm-Einstreuungen sind so unmöglich

Hoch effiziente Netzfilterung unter Nutzung einer DC-Servoschaltung und eines 18-dB/Oktav-Analogfilters

Für 380D: Optionale variable Analogausgänge unter Nutzung der fein abgestuften M-eVOL-Lautstärkeschaltung. ­Endstufen können dann ohne Vorstufe betrieben werden. Einbau des MiND-Streaming-Moduls ist möglich

Neo 380 D

Konfiguration: Symmetrisch / Differenzial
Bedienelemente an der Frontplatte: Standby • Display • Mute • Input • Monitor
Anzeigen an der Frontplatte: Eingangstyp • Monitor Ein/Aus
D/A-Wandler / Digitalfilter: ESS ES9016 Sabre32 32-Bit Hyperstream™
Frequenzgang (Vollbereich): 2 Hz ... 100 kHz + 0 / - 3 dB (externe Quelle)
Harmonische Gesamtverzerrung bei 1 kHz, 0 dB Vollausschlag (A-Wichtung): < 0,001 %
Intermodulationsverzerrung: < 0,001 %
Dynamikbereich: > 120 dB
Signal-Rausch-Verhältnis: > 120 dB bei Vollausgang
Anstiegsrate: 50 V/µs
Kanaltrennung: > 116 dB
Tiefpegellinearität: < ± 0,25 dB bei - 90 dB Vollausschlag
Eigenjitter: < 1 Pikosekunde eff
Feste Analogausgänge – symmetrisch: 1 Paar XLR-Buchsen
Variable Analogausgänge – symmetrisch: 1 Paar XLR-Buchsen (optional)
Feste Analogausgänge – unsymmetrisch: 1 Paar RCA-Buchsen
Variable Analogausgänge – unsymmetrisch: 1 Paar RCA-Buchsen (optional)
Digitaleingänge (8): 1 x USB • 2 x TosLink • 2 x S/PDIF (RCA) • 2 x AES/EBU • 1 x S/PDIF (BNC)
Bittiefenbereich – alle Eingänge: 16 ... 24 Bits
Abtastfrequenzratenbereich – alle Eingänge: 44,1 ... 192,0 kHz
Digitalausgänge (1): S/PDIF (RCA)
Digitalmonitorschleife: S/PDIF (RCA) – 1 x Eingang / 1 x Ausgang
Maximale Analogausgangsspannung bei 0 dB Vollausschlag – fester Pegel: 2,0 V (XLR/RCA)
Maximale Analogausgangsspannung bei 0 dB Vollausschlag – variabler Pegel: 4,0 V (XLR/RCA) (optional)
Analogausgangsimpedanz (XLR/RCA): 100 Ohm
Digitalausgangsimpedanz S/PDIF: 75 Ohm bei 0,5 Spitze-Spitze
12V-Triggerausgangs-Betrieb: Direct Logic (0 V = Aus, 12 V = Ein) unter Nutzung einer 3,5-mm-Monobuchse mit einer Ausgangsimpedanz von 1000 Ohm und einem Strombedarf von 12 mA
SimLink™-Port: 1 Eingang + 1 Ausgang, jeweils mit 1/8-Zoll-Minibuchse
RS-232-Port: 9-Pin-DB-Lochbuchse
Infraroteingang: 1/8-Zoll-Minibuchse
Fernbedienung: CRM-2 vom Vollfunktionstyp
Leistungsaufnahme im Ruhezustand: 10 W
Wechselspannungsbedarf: 120 V / 60 Hz 220 ... 240 V / 50 Hz
Sicherungseinsatz: 120 V / 220 ... 240 V 200 mA Short Slow Blow / 100 mA Short Slow Blow
Liefergewicht: 7,5 kg
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe): 42,9 x 8,6 x 33,3 cm

Neo 380 D
Das passt zum Moon Neo 380 D