MOON

Vorverstärker
Neo 350 P

Mehr Neo geht nicht

 

Die 350P ist die einzige Vorstufe der Nēo-Linie und dementsprechend konsequent aufgebaut. Schon in der Basis-Version ist sie eine erstklassige Vorstufe, die umwerfende musikalische Dynamik mit einem ganzheitlich-harmonischen Klangbild verbindet. Und wie fast alle Nēo-Komponenten folgt auch die 350P dem modularen Gedanken: Sie kann den 32-Bit-Wandler, die audiophilen Phonostufe oder den XLR-Eingang aufnehmen und so für höchste Ansprüche gerüstet werden. Kopfhörerfans werden den exzellenten, diskret aufgebauten Kopfhörerverstärker zu schätzen wissen. Den hat übrigens schon die Basis-Version mit an Bord.

 

Merkmale Nēo-Vorverstärker:

Eine überdimensionale Stromversorgung mit zwei Ringkerntransformatoren und drei Gleichspannungsregelungs-Stufen

Die gesamte Analogstufe ist als vollsymmetrische Differenzialschaltung aufgebaut. Das garantiert mehr Dynamik und ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis

Spezielle bipolare MOON-Ausgangstransistoren mit hoher Verstärkungslinearität verbessern die Tiefbasswiedergabe und die Präzision

6 Hochpegeleingänge (4 unsymmetrische und 2 symmetrische) mit 1/8-Zoll-Minibuchse für Personal Media Player an der Frontplatte

Neo 350 P

Typ: Transistor
Konfiguration: Zwei-Kanal
Stromversorgungstransformator: 2 x 10 VA
Stromversorgungskapazität: 26.400 µF
Design: Symmetrisch / Differenzial
Symmetrische Eingänge (RCA): 4 Paar
Symmetrische Eingänge (XLR): 2 Paar
Minibuchseneingang (1/8-Zoll): 1
Eingangsempfindlichkeit: 200 mVeff ... 5,0 V eff
Eingangsimpedanz: 22.000 Ohm
Unsymmetrische Ausgänge (RCA): 2 Paar (fest und variabel)
Symmetrische Ausgänge (XLR): 1 Paar
Ausgangsimpedanz: 100 Ohm
Verstärkung: 6 dB
Signal-Rausch-Verhältnis: > 120 dB bei Vollausgang
Maximale Ausgangsspannung (XLR / RCA): 16 V / 8 V
Hörbarer Frequenzgang: 20 Hz ... 20 kHz (± 0,1 dB)
Vollbereichs-Frequenzgang: 5 Hz ... 100 kHz (+ 0 / - 3 dB)
Übersprechung bei 1 kHz: < - 96 dB
Intermodulationsverzerrung: Nicht messbar
Harmonische Gesamtverzerrung (20 Hz ... 20 kHz): < 0,0005 %
12V-Triggerausgangs-Betrieb: Direct Logic (0 V = Aus, 12 V = Ein) unter Nutzung einer 3,5-mm-Monobuchse mit einer Ausgangsimpedanz von 1000 Ohm und einem Strombedarf von 12 mA
SimLink™-Port: 1 Eingang + 1 Ausgang, jeweils mit 1/8-Zoll-Minibuchse
RS-232-Port: 9-Pin-DB-Lochbuchse
Infraroteingang: 1/8-Zoll-Minibuchse
Fernbedienung: CRM-2 vom Vollfunktionstyp
Leistungsaufnahme im Ruhezustand: 12,5 W
Wechselspannungsbedarf: 120 V / 60 Hz 220 ... 240 V / 50 Hz
Sicherungseinsatz 120 V / 220 ... 240 V: 200 mA Long Fast Blow / 100 mA Long Fast Blow
Liefergewicht: 7,5 kg
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe): 43,0 x 8,9 x 33,3 cm

 

Optionaler D/A-Wandler
Digitaleingangstyp: 2 x S/PDIF (RCA) 1 x USB 1 x TosLink
Digitaleingangsimpedanz: S/PDIF 75 Ohm bei 0,5 V
DA-Wandler / Digitalfilter: BurrBrown PCM1793
Bittiefenbereich: 16 ... 24 Bits
Abtastfrequenzratenbereich: 32,0, 44,1, 48,0, 88,2, 96,0, 176,4 und 192,0 kHz
Frequenzgang (hörbar): 20 Hz ... 20 kHz + 0 / - 0,2 dB
Frequenzgang (Vollbereich): 2 Hz ... 72 kHz + 0 / - 3 dB
Harmonische Gesamtverzerrung bei 1 kHz, 0 dB Vollausschlag (A-Wichtung): < 0,001 %
Intermodulationsverzerrung: < 0,004 %
Dynamikbereich: > 116 dB
Signal-Rausch-Verhältnis: > 115 dB bei Vollausgang
Anstiegsrate: 50 V/µs
Kanaltrennung: > 115 dB
Tiefpegellinearität : ± 1,0 dB bis unterhalb 120 dB Vollausschlag
Eigenjitter: < 25 Pikosekunden eff


Optionale Phonosektion
Eingangsimpedanz – einstellbar: 100 Ohm und 47 kOhm
Eingangskapazität – einstellbar: 0 pF und 100 pF
Verstärkung – einstellbar: 40 dB und 60 dB
Eingangsüberlast bei 40-dB-Verstärkung: 58 mV eff
Eingangsüberlast bei 60-dB-Verstärkung: 3 mV eff
Signal-Rausch-Verhältnis (Vollausschlag bei 40-dB-Verstärkung): 107 dBr
Signal-Rausch-Verhältnis (Vollausschlag bei 60-dB-Verstärkung): 85 dBr
Frequenzgang: 20 Hz ... 20 kHz (± 0,5 dB)
Übersprechung bei 1 kHz: - 97 dB
Intermodulationsverzerrung: < 0,009 %
Harmonische Gesamtverzerrung (20 Hz ... 20 kHz): < 0,001 %

 

Neo 350 P
Das passt zum Moon Neo 350 P