McIntosh

Endverstärker
MC75AC

Geschichte neu aufgelegt 

 

Der MC 75 AC Mono-Röhrenverstärker liefert moderne Performance in einem klassischen Design. Trotz seines Retro-Designs hat er die DNA, den Bedürfnissen heutiger Musik-Enthusiasten gerecht zu werden. Wie bei allen Mono-Endstufen von McIntosh bietet der MC 75 AC eine endgültige Stereotrennung jedes Kanals, da hierfür jeweils ein separater Verstärker genutzt wird. 75 Watt werden an 2-, 4- oder 8 Ohm Lautsprechern mit weniger als 0,5% Verzerrung ausgegeben.

McIntosh's patentierte Unity Coupled Circuit Design bietet geringe Verzerrung, erweiterten Frequenzgang und eine lange Lebensdauer der Röhren. Der große, nahezu überdimensionierte Transformator des MC 75 AC bietet ungewöhnlich hohe Leistung und Dynamik eines einzigen Paares KT88-Ausgangsröhren, wodurch ein Performance-Benchmark in der Klasse der Röhrenverstärker gesetzt wird.

Mit Leistungsregelung kombinierte, symmetrische und unsymmetrische Eingänge ermöglichen die Anpassung an alle modernen McIntosh-Vorverstärker und Prozessoren. Die Sentry-Monitor-Röhrenschutzschaltung sorgt schließlich dafür, dass der MC 75 AC langen und störungsfreien Musikgenuss liefert.

 

MC75AC

Mc Patented Unity Coupled Design

75 W an 2/4/8 Ohm

Sentry-Monitor-Röhrenschutzschaltung

Symmetrische und unsymmetrische Eingänge

Frequenzgang: 20Hz - 20kHz +0.0dB

Verzerrungen: 0.5%

Geräuschspannungsabstand: 110dB

Dämpfungsfaktor: >18

Abmessungen (BxHxT): 44,5 x 21 x 21 cm Gewicht: 17,2 kg 

360 Grad Ansicht
MC75AC
Das passt zum McIntosh MC275AC