McIntosh

Vollverstärker
MA7900AC

Der Klassiker für die Ewigkeit MA7900AC

 

Ein neuer McIntosh Vollverstärker Genuß erblickt die Welt! Der MA7900AC ist der puristische McIntosh Integrated mit Chromchassis, Klangregelung und jetzt auch mit hochwertigen digitalen Eingängen. Im Vergleich zum MA6900AC hat der Neue jetzt auch die Möglichkeit Phono MC anstatt wie bisher nur Phono MM anzuschließen und kann mit dem Theater Through ganz einfach in ein bestehendes Heimkino integriert werden. Die Lautsprecheranschlüße sind hochwertiger und die VU-Meter leuchten mit der modernen LED Technik. Insgesamt 11 Eingänge stehen dem Nutzer zur Verfügung, 3 davon sind für digitale Quellen. Letztere können (inklusive asynchronem USB) Musik bis zu 32Bit und 192kHz verarbeiten. Die Fans der klassischen Schallplatte freuen sich über zwei separate und aufwendige Phonozweige (1 x MC / 1 x MM). Und als klassischer McIntosh Vollverstärker ist der MA7900AC auch mit einem 5 Band Equalizer ausgestattet, um auch alte nicht so perfekte Aufnahmen gut spielen zu können. Am Ende geht es ja um die Musik!



Verstärker Philosophie

Die Design Philosophie des MA7900AC unterliegt nur einer Vorgabe: dem Klang. Jede Stufe der Spannungs- oder Stromverstärkung muss so linear wie möglich sein, mit der Vorgabe möglichst kein negatives Feedback einzusetzen. Es ist ein Geheimnis der McIntosh Ingenieure Schaltungen zu entwerfen, die ohne hohes negatives Feedback derartig geringe Verzerrungen haben. McIntosh Besitzer, würden auch nicht die Verzerrungen von Verstärkern ohne negatives Feedback akzeptieren.
Alle Transistoren sind selektiert, um nahezu gleichen Gain über den gesamten Verstärkungsbereich zu haben. Diese selektierten Transistoren haben einheitliche Stromverstärkung, hohe Bandbreite und extreme Zuverlässigkeit.



Autoformer

Ein Transistorverstärker arbeitet am besten an einer für ihn optimalen Impedanz. Diese Impedanz kann in einigen Fällen, von Lautsprecher zu Lautsprecher stark variieren. In mehreren Fällen können Lautsprecher bis unter 2 Ohm in ihrer Impedanz gehen. Wird ein Leistungsverstärker an eine Impedanz angeschlossen, die unter seiner optimalen Impedanz liegt, wird mehr Ausgangsstrom gefordert, was sich auch in erhöhter Temperatur auswirkt.

Der Autoformer schafft eine ideale Verbindung zwischen Verstärker und Lautsprecher. Messtechnisch gibt es für McIntosh Autoformer keinerlei Limitierung in der Qualität. Der Frequenzverlauf entspricht genau dem des Ausgangsverstärkers selbst. Die Verzerrungen sind so gering, dass sie über kein Messgerät darstellbar sind. In einigen Fällen können die Autoformer sogar Ihre Lautsprecher vor erheblichen Schäden schützen. Die speziellen McIntosh Autoformer, mit denen McIntosh mehr als 50 Jahre Erfahrung hat, sind nicht unerheblich für den berühmten McIntosh Klang.

MA7900AC

Leistung, Minimale Dauerleistung bei 2 Kanal Betrieb: 200 Watt bei 2 Ohm, 200 Watt bei 4 Ohm, 200 Watt bei 8 Ohm

Leistungsband: 20Hz - 20,000Hz

Verzerrungen, Maximum Total Harmonic Distortion bei 250 Milliwatt bis maximale Ausgangsleistung : 0.005% für 2, 4 oder 8 Ohm

Dynamic Headroom: 2.0dB

Frequenzgang: +0, -0.5dB von 20Hz - 20,000Hz, +0, -3dB von 10Hz - 100,000Hz

Eingangsempfindlichkeit: Phono, 2.5mV(MC) bis 2.5V(MM) (0.5mV IHF), Hochpegel, 250mV for 2.5V (50mV IHF), Power Amplifier Eingang, 1.4V

Geräuschspannungsabstand (A Gewichted): 92dB , Phono (MM) 84dB, Phono (MC) 82dB - 115dB Endverstärker

Intermodulations Verzerrung: 20Hz to 20,000Hz 0.005%, 2, 4 oder 8 Ohm

Eingangsimpedanz: Balanced/RCA, 20KOhm /20KOhm

Vorverstärker Ausgang (Maximum): Phono, 8V bei Tapeausgang - Hochpegel, 8V bei Tapeausgang - Main Out, 8V bei Vorverstärkerausgang

Verstärkung: Tape: 0dB, Main: 15dB

Dämpfungsfaktor: Größer als 40

Hochpegeleingänge: RCA 6 Stereo

Hochpegeleingang: XLR 1 Stereo

Phonoeingänge: 1 x MM / 1 x MC

Eingänge Digital: 1x Coax / 1x Optisch / 1 x USB

Externe Steuerung: RS232

Abmessungen: 44,45cm x 19,37cm x 55cm (BxHxT)

Gewicht: (34 Kg) netto, (42Kg) inklusive Verpackung

360 Grad Ansicht
MA7900AC
Das passt zum McIntosh MA7900AC