Martin Logan

Subwoofer
Martin Logan Dynamo 1500X
Dynamo 1500X

Extrem leistungsfähiger Subwoofer

 

Der Dynamo™ 1500X verkörpert jede Menge hochentwickelte MartinLogan-Technik: Einen 650-W-Verstärker (Impulsleistung: 1.300 W), einen 38 cm Tieftöner mit sehr geringer Verzerrung und einer gewaltigen Magnetkonstruktion zur Realisierung eines großen Hubes für eine hohe Ausgangsleistung, bei der die feine Bassdetaillierung erhalten bleibt. Die XLR-, die RCA- und die 12-V-Trigger-Eingänge garantieren eine hohe Anschlussflexibilität, wobei die Systemintegration vereinfacht wird. Seine standardmäßige Abstrahlung nach unten kann für diejenigen, die eine "verborgene" Installation bevorzugen, schnell und einfach auf die Abstrahlung nach vorn umgewandelt werden. Mit der optionalen, separat zu kaufenden PBK-Raumkorrektur garantiert der Dynamo 1500X in jedem Raum einen außergewöhnlichen Klang

Perfect Bass Kit (PBK) - Die Martin Logan Raumkorrektur
Die richtige Platzierung spielt eine entscheidende Rolle bei der Optimierung der Subwoofer-Leistung, bei der Positionierung eines Subwoofers müssen jedoch oftmals Kompromisse eingegangen werden. Der Dynamo™ 1500X hat eine Raumkorrektur integriert. Mit dem separat zu kaufenden Perfect Bass Kit (PBK) von Martin Logan bekommt man ein Mikrophon und die PBK Software, um diese zu nutzen. Damit kann man die Leistung des Subwoofers auf die akustischen Eigenschaften eines ganz speziellen Raumes zuzuschneiden. Dies resultiert in einem klaren kraftvollen Bass bis hinunter auf 20 Hz.

Der 38 cm Treiber
Im Dynamo 1500X spielt ein eigens von MartinLogan entwickelter 38 cm Treiber. Der hochauflösende Tieftöner mit geringer Verzerrung liefert dann einen extrem großen Hub (Schwingweg) und sorgt damit für Leistung auch bis zu tiefsten Frequenzen hinunter. Durch den riesigen Magneten bleiben auch winzige Bassdetails erhalten, und all das ohne jegliche Verzerrungen. Dafür sorgt auch die außergewöhnliche Dämpfungseigenschaft des Konusmaterials. Damit ist auch die Voraussetzung geschaffen für die nahtlose Kombinierung mit den Elektrostatikpaneel- und den Folded Motion-Treiber-Technologien von MartinLogan.

Einzigartiges Front- oder Down-Firing Design
Die Platzierungsflexibilität wird maximiert durch die Möglichkeit der Abstrahlung nach vorn oder nach unten. Wenn der Subwoofer Dynamo 1500X auf einem Möbelstück oder an einer anderen diskreten Stelle platziert wird, kann er problemlos von der Abstrahlung nach unten in die Abstrahlung nach vorn umgewandelt werden, ohne dass dazu Werkzeuge oder spezielle Kenntnisse erforderlich sind. Für den Fall der Anwendung der Abstrahlung nach vorn werden ein Abdeckgrill und 90°-RCA-Adapter bereitgestellt. Eine weitere Flexibilität bieten die anwendungsspezifischen Energy Transfer Coupler (ETC™)-Spikes für den Fall der Abstrahlung nach vorn. Diese Spikes können die Standfestigkeit auf dicken Teppichen erhöhen bzw. eine engere Kopplung zwischen Subwoofer und Fußboden erzeugen, um die Gesamtklangqualität zu verbessern.

Hochentwickeltes, äußerst effektives Verstärkerdesign und Inverse Mathematical Equalization (IME)-Filter
Für die Filterung des Tiefton-Signals kommt im Dynamo™ 1500X ein IME-Filter zum Einsatz. Dieses leitet sich von dem inversen Signal des ungefilterten Tieftonsignals ab und liefert damit einen genauen Tieftonfrequenzgang. Das gefilterte Signal für den Tieftöner ist präziser als das, welches mit den einfachen High-Q-Filtern zweiter Ordnung geboten wird, wie sie typischerweise bei den meisten in diesem Preisbereich vorzufinden sind. Der Dynamo 1500X liefert eine echte Dauerleistung von 650 W und eine Spitzenleistung von 1.300 W. Das ist ein energiebewusstes Design: Die Verstärker der Dynamo-Serie verbrauchen im Standby-Modus lediglich 10 W.

Abgedichtetes Gehäuse mit umfangreicher Innenverstrebung
Wenn gleich Ports ein geeigneter und kostengünstiger Weg zur Erhöhung der unteren Grenzfrequenz  sind, bewirkt deren Resonanzverhalten in kompakten Gehäusen, dass sich die Bassqualität verschlechtert. Ein kompaktes abgedichtetes Subwoofer-System dagegen minimiert die Gruppenlaufzeiten und schafft eine bessere Intergration zu den Hauptlautsprechern. Dies gilt unabhängig von der Frage, ob es sich um Musik- oder Filmquellenmaterial handelt. Das Gehäuse des Dynamo 1500X besteht aus bestem Verbundmaterial, um eine akustische Integrität zu erreichen. Im Gehäuse fungiert eine optimal platzierte Querverstrebung als ausgezeichnete Schallwand für den Tieftöner, und zusätzliche Steifheit hält die vom Gehäuse erzeugten Resonanzen und Nichtlinearitäten auf einem unhörbaren Niveau.

Nahtlose Systemintegration mit Auslegung auf Stereo und Heimtheater
Umfangreiche Signalanschlüsse in Kombination mit Tiefpassfilterung und Phasenregelung machen die Integration der Dynamo 1500X-Subwoofers in ein Mehrkanal-Heimtheater- oder Stereomusik-Setup zu einem einfachen und nahtlosen Prozess. Die linken/rechten Leitungspegel-Haupteingänge werden zu einem hochgenauen Tiefpassfilter mit einer Grenzfrequenz-Variablen im Bereich von 35 Hz bis 150 Hz geführt. Für Systeme, bei denen ein Surround-Prozessor die Weiche liefert, bietet die Dynamo-Serie einen LFE-Eingang über XLR- oder RCA-Anschlüsse, welche die internen Filter umgehen. Des Weiteren ist es Prozessoren durch einen Triggereingang gestattet, den Dynamo 1500X über einen 12-V-Trigger-Anschluss ein- und auszuschalten.

Energy Transfer Coupler (ETC)-Spikes
Der Dynamo 1500X wird mit anwendungsspezifischen ETC-Spikes ausgeliefert, die anstelle der Gerätefüße genutzt werden können, um die Standfestigkeit auf Teppichen zu erhöhen bzw. eine engere Kopplung zwischen Subwoofer und Fußboden zu erzeugen, um die Gesamtklangleistung zu verbessern.

Dynamo 1500X
Wir empfehlen zu Martin Logan Dynamo 1500X