Magico

Bookshelf
Q 1

Die Spitze des Zweiwegemonitors

 

Die Ablösung eines kultigen und revolutionären Produktes ist gleichermaßen eine Übung im Bereich des Verstehens menschlicher Gefühle und im Bereich der Technik. Bei jeder neuen Produktgeneration besteht zusätzlich zum Leistungsvergleich mit ihrer Vorgängergeneration die Notwendigkeit, mit den intensiven Gefühlen fertig zu werden, die bei der Einführung eines Lautsprechers aufkommen, der seiner Zeit so weit voraus ist, dass er ein Genre neu definiert. Heutzutage ordnet sich der Mini II in den High-End-Bereich ein. Sein Einfluss übersteigt bei weitem die sich ergebende Unruhe in der Industrie. Für Magico markiert dies nur den Ausgangspunkt für noch stärkere Bestrebungen.

Der Q1 ist repräsentativ für diese Bestrebungen. Dies gilt sowohl für die Anforderungen, die er aus leistungsmäßiger Sicht erfüllt, als auch für die Technologie, die genutzt wird. Eine unermüdliche Treiberentwicklung hat zwei neue Treibereinheiten hervorgebracht, die ein besseres Leistungshandling und im Vergleich zum ehrwürdigen Mini II eine zusätzliche Basserweiterung von 7 Hz bieten. Ständige Untersuchungen auf dem Gebiet des Dämpfungsmechanismus, wie er bei der Q-Plattform zur Anwendung kommt, hat außerdem auch in der Beschäftigung mit dem üblichen Resonanzproblem in der Ständerbaugruppe resultiert. Anstatt dem Ständer Masse hinzuzufügen und den Lautsprecher abzukoppeln, ist der Q1 direkt gekoppelt und der eigentliche Ständer ist ein Dämpfungsmechanismus. 

Wie bei den meisten Produkten, erlaubt uns die genauere Beschäftigung mit den Problemen, eine breiteren Bereich von Anforderungen zu berücksichtigen. Beim Q1 waren Kompromisse bezüglich Formfaktor, Masse, Leistungserfordernisse und Vielseitigkeit nicht erforderlich. Der Grund dafür besteht darin, dass Unzulänglichkeiten bei den Entwurfsprinzipien zur Lösung der üblichen Probleme eliminiert wurden. Das Ergebnis ist ein kompakter, als Standgerät oder Regalgerät nutzbarer Lautsprecher mit einer wahrhaft explosiven Vollbereichsleistung. Es handelt sich um einen Zweiwegemonitor, wie er nie zuvor von unserer oder anderen Firmen gebaut worden ist.

Q 1

Tieftöner: Einer – 7 Zoll (17,78 cm)

Mitteltöner: Einer – 1 Zoll (2,54 cm)

Empfindlichkeit: 86 dB bei 1 W, 1 m und 1 kHz

Nennimpedanz: 5 Ohm, minimal 4,0 Ohm bei 146 Hz

Frequenzgang: ±3 dB, 32 Hz ... 50 kHz, durchschnittliche Raumreaktion

Mindestverstärkerleistung: 50 W pro Kanal

Abmessungen: 111,8 cm x 25,4 cm x 38,6 cm

Gesamtgewicht: 54,0 kg - Gewicht : 27,0 kg - Liefergewicht : 127,0 kg

 

Q 1
Wir empfehlen zu Magico Q 1