Devialet

SAM
SAM

Machs noch mal SAM

 

SAM ist ein innovativer Prozess, der Devialets Kompetenz im Bereich der Elektroakustik deutlich macht. SAM ist eine Pforte zwischen einem rein elektronischen und einem rein akustischen Design. Dahinter steckt die Idee, die bekannten Mängel akustischer Lautsprecher auszugleichen, die an die Expert Verstärker angeschlossen sind.

Auch die hervorragendsten akustischen Lautsprecher sind und bleiben nämlich unvollkommen. Vorarbeiten an jedem Lautsprechermodell im Labor machen es möglich, eine Liste von etwa sechzig Funktionsparametern zusammenzustellen. Zunächst anhand einer Charakterisierung der Wandler mithilfe von Lasermessungen: Membranhub, Verzerrung, maximaler Winkelversatz, Geschwindigkeit, Beschleunigung. Danach anhand einer Auflistung der passiven Filter, einer Messung der Resonanzelemente (Bassreflexöffnung und passive Spulen) und einer Einbeziehung des Effekts, den das Gehäuse und die Dämpfung insgesamt ausübt. Die Zusammenstellung dieser Angaben ergibt ein umfassendes physikalisches Reaktionsmodell für den angeschlossenen akustischen Lautsprecher. Dank der gesammelten Informationen ist auch der SOA (sichere Arbeitsbereich) der Wandler bekannt.

Vergleichbar mit einer Transferfunktion wird dieses physikalische Modell vom DSP-Prozessor in Echtzeit vor der Digital-/Analogwandlung umgekehrt, sodass der akustische Druck in der Luft eine exakte Spiegelung des Signals darstellt, das bei der Aufnahme von den Mikrofonen aufgezeichnet wurde. Ohne SAM würde der akustische Druck in der Luft vergleichsweise dem Signal entsprechen, das von den Mikrofonen aufgezeichnet wurde, jedoch wäre es bedingt durch die Unvollkommenheit der Lautsprecher verändert.

 

 

 

 

Der Prozess ist vorübergehender Natur und funktioniert wie eine offene Schleife ohne Sensoren, so dass keine Veränderungen an der Installation erforderlich sind. Der Prozess ist streng kausal und erzeugt kein Vorecho. Das SAM-Verfahren erzeugt zunächst gezielt eine elektronische Vorverzerrung, die so groß ist wie die Verzerrung in der Luft und daher von unserem Trommelfell als null Verzerrung wahrgenommen wird.

Es gibt noch andere Lösungen zur teilweisen Korrektur von Lautsprechermängeln, aber keine von ihnen liefert eine so systematische Lösung für die elektromechanischen Unzulänglichkeiten.

Bei der Wiedergabe ist die Verbesserung der gehörten Qualität spürbar: verbesserte räumliche Kohärenz, Transparenz (jeder Wandler arbeitet optimal) ohne dabei jedoch die besonderen und bewunderten Eigenschaften jedes Lautsprechermodells zu verfremden. Als zusätzlicher Vorteil dank der Kenntnis über die funktionellen Grenzen jedes Lautsprechers ist eine Ausweitung des Durchlassbereichs in den unteren Frequenzbereich sichergestellt. Zugleich werden der Winkelversatz und die an die Membranen übertragene Leistung unter Kontrolle gehalten. Ihre Lautsprecher werden transformiert.

 

SAM
Das paßt zu Devialet